Wissen für Eltern

Videospielsucht - Jugendliche - Neue Medien - Erziehung

Sind Sie interessiert an Themen rund um Jugendliche, Videospiele und neue Medien? Hier werden aktuelle Trends, Themen und Fragen von Eltern rund um das Thema Gamen, Videospielsucht, neue Medien und Erziehungsverhalten aus psychologischer Sicht aufgegriffen.

Bist du vielleicht selber gamesüchtig?

Aktuelle Beiträge

Psychologische Beratung und Erziehungsberatung

Wünschen Sie Beratung zum Thema Jugendliche und Vieospiele?

Videospielsucht bei Jugendlichen

Gamesucht, Videospielsucht oder Computerspielsucht, egal wie sie es nennen...

...der Umgang mit digitalen Medien bleibt für Eltern und Jugendliche gleichermassen eine Herausforderung. Die heutige Leistungsgesellschaft verlangt unseren Jugendlichen viel ab. Umso verlockender ist die Möglichkeit, auf Knopfdruck in eine andere Welt einzutauchen. Damit gamesüchtige Jugendliche den Weg in die Gesellschaft wieder finden, braucht es oft Impulse von Aussen. Eltern mit Jugendlichen, die den Weg aus der Computerspielsucht nicht selbst finden, sollen hier Informationen, Hilfe, Tipps und Unterstützung bekommen, damit sie ihre Jugendliche in ein gesundes Erwachsenenleben begleiten können.

Jugendliche und Videospiele

Jugendliche und Videospiele Auf dieser Website finden sich neben Informationen zum Thema Gamesucht auch Infos rund um das Thema Jugendliche und Videospiele. Primär ist dieses Angebot an interessierte Eltern gerichtet (warum? Lesen Sie in diesem Artikel), die Fragen zum Videospielkonsum ihres Kindes haben und sich über psychologische, erzieherische und technische Aspekte informieren wollen. Jugendliche Gamer sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen, sich zu informieren und mein Angebot zu nutzen.

Neue Medien und Kinder generell

Neue Medien und Kinder Der Umgang mit neuen Medien ist Ihren Kindern - im Gegensatz zum Spieltrieb - nicht in die Wiege gelegt. Jugendliche sind deshalb auf Regeln und klare Haltungen der Eltern angewiesen. Darin möchte ich Sie als Eltern mit meinem Angebot unterstützen, denn je sicherer die Eltern in diesen Themen sind, desto mehr profitieren auch die Kinder.