Junge Frau am Smartphone am Verfassen einer WhatsApp-Nachricht

WhatsApp-Nutzung bei Jugendlichen: Reden ist Silber, schreiben ist Gold?

Posted on Posted in Allgemein

Neben Facebook und Snapchat ist WhatsApp eine der beliebtesten Kommunikationsplattformen für Jugendliche. Mindestens 94 Prozent aller Jugendlichen im Alter von 12-19 Jahren haben WhatsApp auf ihrem Handy installiert und kommunizieren darüber mit ihren Freunden. Wie verändert die Nutzung dieses sozialen Messengers die Beziehungen zu Gleichaltrigen aus psychologischer Sicht? Viele Missverständnisse Es ist immer wieder interessant zu beobachten, dass es durch die Kommunikation in sozialen Medien zu vielen Missverständnissen kommt. Durch […]

computerspielsucht verhaltenssucht drogensucht

Verhaltenssucht und Drogensucht – Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Posted on Posted in Gamesucht

Es wird sehr schnell von Sucht gesprochen, wenn es um exzessives Verhalten wie Internet- oder Videospielkonsum geht. Doch inwiefern gleicht eine Verhaltenssucht wie z.B. eine (Computer-)Spielsucht wirklich einer Drogensucht und inwiefern unterscheidet sie sich davon?  Der Begriff der Sucht Ursprünglich stammt der Begriff Sucht vom Lateinischen „addicere“, was so viel wie „Versklavung“ bedeutet. Der Mensch wird durch die Sucht insofern versklavt, als dass er nur noch eingeschränkt freie Entscheidungen treffen […]

wissen-gamesucht-jugendliche

Gamen oder Hausaufgaben? – Eine Herausforderung für Eltern und Kinder

Posted on Posted in Erziehung

Immer wieder habe ich das Gefühl, dass Eltern schier daran verzweifeln, dass es ihren Jugendlichen nicht gelingt, „vernünftige Prioritäten“ zu setzen. Eltern können oft nicht verstehen, warum ihr Kind den ganzen Abend am PC ist, statt auf die Prüfung von übermorgen zu lernen. Die ganze Problematik lässt sich auf eine einfache Formel bringen: Pubertierendes Gehirn + Leistungsgesellschaft + Spass auf Knopfdruck = Schwierigkeiten. Pubertierendes Gehirn Während die meisten Gehirnareale mit dem Abschluss der Pubertät vollständig […]